twitter facebook youtube

Haus der Musik

Termine im November

Oktober | Dezember

Kabarett- und Diskussionsabend mit Herbert Steinböck

03.11.2014, 18:30


Am Weltmännertag widmet sich der Kabarettist Herbert Steinböck sowie eine hochkarätige Diskussionsrunde dem Thema Prostatakrebs und warum man(n) mehr darüber sprechen sollte. Anmeldung bis 31.10.2014 unter: anmeldung@lenhardtpartner.at
mehr

Live On Stage: Paul Armfield

08.11.2014, 20:00

 

Der Songwriter und Kontrabassist Paul Armfield ist mit Folk-Noir zu Gast auf der Bühne im Haus der Musik. Eine Kooperation mit der Vienna Songwriting Association.


 

mehr

BERNHARD FIBICH: SONNENSCHEIN UND REGEN

15.11.2014, 15:30

 

Mit lustigen Mitmachliedern im Gepäck ist der beliebte Kinderliedermacher zurück im Haus der Musik!


---ausverkauft---

mehr

Marko Simsa: Die Bremer Stadtmusikanten

Marko Simsa (c) Gesine Mayer

22.11.2014, 14:30

 

Ein musikalisches Märchen von Erke Duit (Musik) und Marko Simsa (Konzept) nach den Gebrüdern Grimm.

 

---ausverkauft---

mehr

Marko Simsa: Die Bremer Stadtmusikanten

22.11.2014, 16:30


Die Geschichte von Esel, Hund, Katze und Hahn auf ihrem vermeintlichen Weg nach Bremen in einer spannenden und humorvollen Darbietung als Konzert auf der Bühne im Haus der Musik.


---ausverkauft---

mehr

Chorkonzert: Broadhurst Choir Botswana

22.11.2014, 19:00

 

Der U.C.C.S.A. Broadhurst Choir aus Gaborone, Botswana unter der Leitung von Dirigent Mr. Ame Makoba ist zu Gast im glasüberdachten Innenhof des Haus der Musik. Eintritt frei!

mehr

BERNHARD FIBICH: NEUE ADVENT- UND WEIHNACHTSLIEDER - ES SCHNEIT, ES SCHNEIT!

29.11.2014, 15:30

 

Bernhard Fibich begeistert mit weihnachtlichen Liedern unser junges Publikum auf der Bühne im Haus der Musik!


---ausverkauft---

mehr

Chorkonzert: Chor Wien Neubau im Advent

30.11.2014, 15:30

Der Chor Wien Neubau freut sich, unter der künstlerischen Leitung von Prof. Walter Zeh, den Auftakt zur Adventkonzertreihe im Haus der Musik, in Kooperation mit dem Chorforum Wien, zu geben. Das Repertoire umfasst geistliche und weltliche Chorliteratur unterschiedlicher Epochen - a cappella, aber auch mit Instrumentalbegleitung oder Orchester. Eintritt frei!

mehr

Newsletteranmeldung

Anrede

Social Media

Follow us on Twitter